Hilfe für Dobermann-Pärchen

Und wieder einmal sind wir traurig und fassungslos!

Diese beiden Dobermänner aus Spanien wurden einem drogenabhängigen Mann durch Mithilfe der Polizei weggenommen. Es handelt sich um eine 9 Monate alte Hündin und einen ca. 4 Jahre alten Rüden.

Beide schwerst traumatisiert. Im Augenblick werden sie weiter untersucht und ein Hundetrainer wird sich vor Ort mit ihnen beschäftigen. Wenn wir genaueres wissen, werden wir den beiden eine Ausreise nach Deutschland ermöglichen.

Bis dahin würden wir gerne unsere spanischen Kollegen unterstützen. Es hört einfach nicht auf dieses Jahr. Wir freuen uns über jeden Betrag, den wir den beiden zukommen lassen können. Wer helfen möchte, bitte überweisen an:

Dobermann Nothilfe e.V.

  • Kreissparkasse Altenkirchen
  • IBAN: DE08 5735 1030 0012 0035 88
  • BIC: MALADE51AKI

oder per PayPal: info@dobermann-nothilfe.de

Verwendungszweck: Granada/Dobermänner

Für Spendenbescheinigungen bitte Email an: anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de. Bei Beträgen bis 200,00 € reicht der Konto-oder Paypalauszug als Nachweis beim Finanzamt

Wir sagen schon Mal ein herzliches Dankeschön im Namen unserer spanischen Tierfreunde.

Hier die Spenderliste …

Weiterlesen

Spendenaufruf für Dobermann-Rüden Yago

Heute erreichte uns ein Hilferuf aus Granada/Spanien.

Die Tierschützer vor Ort nahmen den ca. 5 jährigen Yago in ihre Obhut. Ein Bild des Elends. Yago wiegt nur 25 kg und wurde angebunden auf der Straße gefunden.
Er muss eine schreckliche Vergangenheit gehabt haben und hat sich trotzdem sein wunderbares Wesen bewahrt.

Yago ist sehr ruhig und liebevoll im Umgang mit Menschen und Hunden.

Er hat 2 Klumpen – einen Knochenwachstum am Brustwirbel, bei dem zweiten Klumpen wird ein Schlag vermutet.

Yago ist Leishmaniose positiv. Er wird behandelt und weiterhin untersucht und aufgepäppelt.

Gerne würden wir unsere spanischen Kollegen unterstützen, indem wir ihnen einen Teil ihrer Rechnungen bezahlen könnten, oder sogar, indem wir ein neues Zuhause für Yago finden.

Wenn Sie Yago finanziell unterstützen möchten dann können Sie gerne eine Spende überweisen. Jeder Euro zählt und hilft!

Dobermann Nothilfe e.V.

  • IBAN: DE08 5735 1030 0012 0035 88
  • BIC: MALADE51AKI

Verwendungszweck: Yago

oder per PayPal: info@dobermann-nothilfe.de

Für Spendenbescheinigungen bitte Email an: anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de. Bei Beträgen bis 200,00 € reicht der Konto-oder Paypalauszug als Nachweis beim Finanzamt

Wir sagen schon Mal ein herzliches Dankeschön im Namen unserer spanischen Tierfreunde.

Hier die Spenderliste …

Weiterlesen

Neuigkeiten von Ira – Danke!

Viele Grüße von unserer Ira aus Griechenland. Sieht sie nicht schon toll aus?

Die griechischen Tierschützer bedanken sich bei allen Spendern nochmal ganz herzlich. Es konnten dadurch bis jetzt alle Arztrechnungen und Medikamente bezahlt werden.

Durch weitere Spenden war es ebenfalls möglich Futter für die Hunde zu kaufen, was in diesen Zeiten, wo die Spenden knapp werden, Anna und ihr Team ganz besonders gefreut hat.

Weitere Informationen zum Spendenaufruf und Spenderliste finden Sie hier:

Neuigkeiten Ira – jetzt in der Vermittlung!

Unsere Dobermann-Hündin Ira ist ab sofort in der Vermittlung. Den Vermittlungstext finden Sie hier.

Wir wollen uns nochmals bei allen Spendern herzlich bedanken.

Drücken Sie mit uns gemeinsam die Daumen für Ira, dass sie bald ausreisen darf und ihre eigene Familie findet, die sie liebevoll aufnimmt!

Weitere Informationen und Spenderliste finden Sie unter Hilfe für Dobermann-Hündin Ira gesucht!

Vielen Dank und Neuigkeiten Ira

Ganz herzlich möchten wir uns bei allen Spendern für Ira bedanken. Hier finden Sie den Spendenaufruf und eine Auflistung der Spenden.

Nun kann sie vor Ort gut versorgt werden und darf hoffentlich bald nach Deutschland ausreisen.

Ira geht es ein bißchen besser, sie ist nicht mehr in Lebensgefahr. Allerdings ist es noch ein sehr weiter Weg für sie.

Sie hat Herzwürmer und wurde positiv auf Ehrlichiose und Anaplasmose getestet.

Ira ist misshandelt worden und sehr ängstlich. Futter nimmt sie nur vom Boden an, nicht aus dem Napf.

Sobald Ira ausreisen darf suchen wir für Sie eine Pflegestelle /Endstelle, damit sich ihre Seele und ihr Körper wieder erholen können.

Hilfe für Dobermann-Hündin Ira gesucht!

Hallo liebe Hundefreunde!

Wir brauchen Ihre Hilfe. Uns erreichte ein Notruf aus Griechenland.

Diese vierjährige Dobermannhündin lebte ihr ganzes Leben an der Kette – als Wachhund und um Welpen zu produzieren.

Sie wiegt im Augenblick 19 kg, ist zu schwach, um aufzustehen und wurde sofort in die Klinik gebracht. Dort stellte sich heraus, dass sie Herzwurmbefall hat. Die Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen.

Da unsere griechischen Kollegen eine private Tierpension führen und finanziell nicht unterstützt werden, baten Sie uns um Hilfe für die anfallenden Tierarztkosten.

Sie werden Ira gesund pflegen und sobald sie ausreisen kann, suchen wir für die Hündin ein schönes neues Zuhause.

Wer möchte uns hierbei unterstützen?

Verwendungszeck: IRA

Wir sagen schon Mal ein herzliches Dankeschön im Namen unserer griechischen Tierfreunde. Weiterlesen

Spender dringend gesucht!

An alle Dobermann-Fans: Wir brauchen dringend finanzielle Unterstützung für unsere drei Dobermänner Jajo, Faro und Pepino, die zurzeit in einer Hundepension untergebracht sind.

Die Kosten für die Unterbringung bringt den Verein an seine Grenzen. Wir setzen alles daran, für unsere Hunde ein schönes und vor allem geeignetes Zuhause zu finden. Das ist leider oft schwierig, da einige unserer Dobis ganz spezielle Hunde für spezielle Menschen sind, von denen es nur sehr wenige gibt. Wir handeln bei der Vermittlung höchst verantwortungsbewusst und trotzdem gibt es nicht immer ein Happy End und die Hunde müssen aus den verschiedensten Gründen die Familie, in die sie vermittelt wurden, wieder verlassen. Nicht jeder Dobi ist “resozialisierbar” und kann in einem “normalen” Haushalt leben, auch wenn sich Hund und Mensch noch so sehr bemühen. Deshalb werden diese Hunde in guten! Hundepensionen untergebracht, in denen Sie ihren Bedürfnissen entsprechend versorgt werden können.

Wir haben die Hoffnung für Jajo, Faro und Pepino auf ein endgültiges Zuhause noch nicht aufgegeben, aktuell sind Sie jedoch in der Hundepension besser aufgehoben. Bitte unterstützen Sie uns bei den hohen Kosten und spenden für die drei wunderschönen, ganz besonderen Hunde.

Kastrationspaten für Sunny gesucht

Unsere Sunny lebt schon seit Oktober 2018 in einer Hundepension und wartet auf ihre Menschen. Sie ist ein aktiver Hund und würde gerne in ihr eigenes Fürimmer-Zuhause ziehen.

Sunny soll jetzt kastriert werden. Für die Übernahme der Kosten suchen wir Kastrationspaten.

Wollen Sie uns unterstützen? Bitte melden Sie sich bei patenschaft@dobermann-nothilfe.de.

Update 19.07.2019

Heute ist es soweit. Sunny wird kastriert.

Wir möchten unbedingt vermeiden, dass womöglich noch mehr ungewollte Hunde in die Welt geworfen werden. Schwangerschaften stellen insbesondere für junge Hündinnen ein hohes gesundheitliches Risiko und zusätzlichen Stress dar. Bei nicht ausreichender medizinischer Versorgung enden diese nicht selten tödlich. Bitte unterstützen Sie uns bei dieser wichtigen Tierschutzarbeit und helfen uns mit einer Sonderspende in Höhe von mindestens 10 € pro Kastration.

Spender

Name Betrag in €
Herr Martin Mattern 20,-

Wir bedanken uns von Herzen!

Spendenaktion Pensionskosten

Hallo liebe Dobermann-Fans,

leider können wir nicht alle unsere Dobermann-Schützlinge auf Pflegestellen unterbringen. Deshalb sitzen einige unserer Hunde in Pensionen. Die Unterbringungskosten sind für unsere immer klamme Kasse eine große Belastung. Wir versuchen einen Teil der Kosten über unsere Patenschaften https://dobermann-nothilfe.de/patenschaften abzudecken. Die Kosten für die Pensionsplätze sind jedoch so hoch, dass wir an unsere Grenzen stoßen.

Wie Sie sehen können, haben wir aktuell für Aron, Dalia, Lady, Nox, Dalia, Sunny, Zoi, Cesar, Igor, Baloo und Pascha offene Rechnungen in Höhe von 1.970 € + 672 € + 2.463,30 € + 1.387 € = 6.492,30 €.

Wir brauchen unbedingt fleißige Spender, die uns helfen, diese Kosten zu tragen. Wollen Sie dabei sein? Dann spenden Sie fleißig bis zum 05. Juli. Wir zählen auf Sie, jeder Euro hilft!

Wir halten Sie über den Fortgang der Spendenaktion auf dem Laufenden! Schauen Sie auch gerne auf Facebook vorbei, wo die Spendenaktion ebenfalls eingestellt ist und es tagesaktuelle Infos zum Fortgang der Spendenaktion gibt: https://www.facebook.com/groups/donohi/?ref=share

Herzlichen Dank im Namen unserer Dobis!

Wenn Sie spenden möchten, dann entweder per Überweisung auf unser Konto oder per Paypal.

Dobermann Nothilfe e.V.
IBAN: DE08573510300012003588
BIC: MALADE51AKI

Betreff: Spendenaktion Pensionskosten
Weiterlesen