Spendenaufruf für Dobermann-Rüden Yago

Heute erreichte uns ein Hilferuf aus Grenada/Spanien.

Die Tierschützer vor Ort nahmen den ca. 5 jährigen Yago in ihre Obhut. Ein Bild des Elends. Yago wiegt nur 25 kg und wurde angebunden auf der Straße gefunden.
Er muss eine schreckliche Vergangenheit gehabt haben und hat sich trotzdem sein wunderbares Wesen bewahrt.

Yago ist sehr ruhig und liebevoll im Umgang mit Menschen und Hunden.

Er hat 2 Klumpen – einen Knochenwachstum am Brustwirbel, bei dem zweiten Klumpen wird ein Schlag vermutet.

Yago ist Leishmaniose positiv. Er wird behandelt und weiterhin untersucht und aufgepäppelt.

Gerne würden wir unsere spanischen Kollegen unterstützen, indem wir ihnen einen Teil ihrer Rechnungen bezahlen könnten, oder sogar, indem wir ein neues Zuhause für Yago finden.

Wenn Sie Yago finanziell unterstützen möchten dann können Sie gerne eine Spende überweisen. Jeder Euro zählt und hilft!

Dobermann Nothilfe e.V.

  • IBAN: DE08 5735 1030 0012 0035 88
  • BIC: MALADE51AKI

Verwendungszweck: Yago

oder per PayPal: info@dobermann-nothilfe.de

Für Spendenbescheinigungen bitte Email an: anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de. Bei Beträgen bis 200,00 € reicht der Konto-oder Paypalauszug als Nachweis beim Finanzamt

Wir sagen schon Mal ein herzliches Dankeschön im Namen unserer spanischen Tierfreunde.

Hier die Spenderliste …

Datum Name Betrag (€)
17.05.2020 Petra K.-B. 100,-
18.05.2020 Kartentrio 30,-
18.05.2020 Sigrid H. 50,-
18.05.2020 Britta K. 50,-
18.05.2020 Simone B. 50,-
19.05.2020 Sabine L. 50,-
19.05.2020 Alexandra F.-D. 50,-
20.05.2020 Max K. 50,-
20.05.2020 Claudia F. 20,-
25.05.2020 Katrin F. 25,-

Vielen lieben Dank an die Spender!