Um das Tierleid überall auf der Welt zu bekämpfen sind und bleiben Kastrationen langfristig der einzige Weg. Die unkontrollierte Vermehrung der Straßentiere kann nur dadurch gestoppt werden. Kastrationen sind das wichtigste Instrument im Tierschutz.

Gerne würde wir alle Tiere in unseren ausländischen Partnertierheimen, sowie die unzähligen Straßenhunde kastrieren lassen. Leider sind wir finanziell nicht in der Lage dazu.

Daher suchen wir dringend Paten, die für ein Tier Pate stehen, damit Kastrationen durchgeführt werden können. Eine Kastration kostet in Polen ca. 50,00 Euro. Dies ist im Vergleich zu Deutschland sehr günstig, aber sprengt durch die Vielzahl der Tiere unseren finanziellen Rahmen. Einige Notfälle befinden sich bereits in Deutschland – auch diese Tier werden wir kastrieren lassen.

Daher sind wir über jeden Paten dankbar, der für einmalig 50,00 Euro eine Kastrationspatenschaft übernimmt. Von diesem Geld wird dann ein Tier im Ausland bzw. anteilig in Deutschland kastriert und Sie als Pate bekommen eine Patenschaftsurkunde mit dem Bild des Hundes, der stellvertretend und symbolisch für die vielen Tiere steht, die noch kastriert werden müssen.

Wir suchen Kastrationspaten

SUNNY

MAJA

ZOI


Wir bedanken uns für die Übernahme von Kastrationspatenschaften für unsere Zoi bei Frau Ivonn Meins (2-fach), Frau Carmen Helfensteller und Familie Frank Linden & Cat Stephenson.

Wer möchte noch eine Patenschaft für Zoi übernehmen?


Sunny hat leider noch keinen Kastrationspaten gefunden. Möchten Sie der Erste sein?


Für Maja gibt es leider auch noch keinen Kastrationspaten. Möchten Sie der Erste sein?