— Endstelle gesucht! —

erstellt: 20.10..2018   –   update: 22.11.2018
Name Apollo
Rasse Dobermann
Geschlecht Rüde – nicht kastriert
Geboren 27.04.2010
Farbe schwarz / rot
Größe / Gewicht ca. 78 cm / 42 kg
Verträglichkeit mit Hunden nein
Verträglichkeit mit Katzen nein
Verträglichkeit mit Erwachsenen ja
Verträglichkeit mit Kindern ja, ab ca. 6 Jahren
Kann alleine bleiben stundenweise
Im Auto mitfahren ja, er wimmert dabei ein wenig
Beißvorfall / Auflagen nein/nein
Wesenstest nein
Handicap nein
Aufenthaltsort Tierheim Aschaffenburg

APOLLO

Apollo lebte bis 2014 zusammen mit seinen Eltern bei seinem Vorbesitzer. Dort kam es immer wieder zu Beißereien zwischen Vater und Sohn, die bei Apollo auch Narben hinterlassen haben. Im Oktober 2014 zog er zu seiner Besitzerin und wurde dort als volles Familienmitglied aufgenommen und es begann ein tolles Leben für ihn. Leider ist sein Frauchen erkrankt und kann sich nicht mehr um Apollo kümmern. Apollo lebte einige Zeit beim Vater der Besitzerin, der allerdings mit der Haltung eines Dobermanns überfordert ist. Nun befindet er sich leider im Tierheim Aschaffenburg und wartet auf seine Menschen.

Apollo ist ein liebenswerter Dobermann, der die Nähe zu seinen Menschen sucht und immer gerne dabei ist. Apollo ist sehr treu und verschmust. Er ist sehr geduldig, lässt sich durch Menschen – insbesondere auch Kinder – nicht aus der Ruhe bringen.

Im Haus ist Apollo ein ruhiger Zeitgenosse und kann nach entsprechender Auslastung stundenweise alleine bleiben ohne zu bellen oder etwas umzudekorieren oder zu zerstören.

Wie alle Dobermänner liebt Apollo lange, ausgedehnte Spaziergänge und läuft auch gerne am Fahrrad mit. Für sein Alter ist er noch sehr fit.

Apollo spielt sehr gerne mit Stöckchen, Ball und  Frisbee. Beim gemeinsamen spielen, beißt er  das Spielzeug gerne in der Nähe der Hand – hier muss man ihn etwas bremsen und achtsam sein. Auch Versteckspiele mit Leckerlis oder Spielzeug findet er super. Dobermanntypisch ist er sehr lernfreudig und benötigt Auslastung für Körper und Geist.

Apollos’s Leinenführigkeit ist aufgrund der aktuellen Umstände nicht so gut – aber mit Konsequenz und etwas Geduld wird er dies schnell wieder lernen. Fahrradfahrer oder Spaziergänger interessieren ihn eher wenig. Freilauf ist bei ihm nur möglich wenn absolut sicher gestellt ist, das man fremde Hunde von weitem erkennen kann. Apollo ist auch auf größere Distanz  noch gut abrufbar.

Sein größtes Problem ist seine Aggressivität gegen andere Hunde.

Aufgrund der Situation hat Apollo angefangen, sich seine Pfoten wund zu lecken. Wir suchen dringend eine neue Unterbringung für ihn – egal ob Pflege- oder Endstelle.

Wir suchen für Apollo dobermannerfahrene Menschen, die Apollo als absolut integriertes Familienmitglied aufnehmen. Apollo ist ein toller Hund, der Nähe und Schmuseeinheiten aber auch eine liebevolle konsequente Führung benötigt. Aufgrund seiner Unverträglichkeit mit Artgenossen kann er nur als Einzelhund gehalten werden. Er ist einfach ein absolut liebenswerter Freund auf 4 Pfoten.

Wer gibt dem älteren Rüden eine Chance?

Kontakt

Tierheim am Schönbusch
Wailandtstr. 15
63741 Aschaffenburg

Tel.: (06021) 89260
Fax: (06021) 83108
info@tierheim-aschaffenburg.de
www.tierheim-aschaffenburg.de