Eine lange und aufregende Reise liegt vor allen unseren Auslandshunden, bevor Sie auf eine der begehrten Pflege- oder Endstellen einziehen dürfen. Ein Weg, der sich für die Hunde immer lohnt!

Die Organisation eines Hundetransportes ist eine besondere Herausforderung für alle daran Beteiligten. Überdies ist Reisen teuer und es müssen viele Auflagen erfüllt werden, damit die Hunde nach Deutschland verbracht werden dürfen. Da kommen kommen pro Transport schnell mehrstellige Eurobeträge zusammen.

Möchten Sie uns dabei unterstützen unsere Schützlinge sicher und wohlbehalten in ein neues glückliches Leben zu überführen? Dann werden Sie Ausreisepate. Ab 10 € pro Ausreise sind Sie dabei.

Wir suchen Ausreisepaten

Update Janosch

Liebe Janosch-Fans,

wir sind überwältigt, denn wir haben fantastische Spendeneingänge für unseren Ausreisepaten-Aufruf erhalten. Die Reisekosten unseres Bubis sind bereits vollständig gedeckt.

Die darüber hinaus eingegangenen Spendenbeträge werden wir für die tierärztliche Behandlung von Janosch verwenden. Er wird nach seiner Ankunft direkt dem Tierarzt vorgestellt. Wir hoffen, dass er nicht bislang versteckte gesundheitliche Baustellen hat.

Vielen Dank an alle Spender, wir sind unglaublich glücklich! Wir werden weiter von Janosch berichten.

Euer Dobermann-Team

Bis heute haben wir folgende großzügige Spenden erhalten:

Datum Name Betrag in €
13.07.2021 Tina T. 25,-
14.07.2021 Fa. Karat 250,-
14.07.2021 Ulrich W. 50,-
14.07.2021 Julia D. 200,-
14.07.2021 Janosch W. 20,-
14.07.2021 Sonja W. 10,-
14.07.2021 Sandra W.-P. 10,-
14.07.2021 Wilhelm Sch. 50,-
14.07.2021 Marina E. 20,-
15.07.2021 Martin G. 200,-
15.07.2021 Juliana E. 50,-
16.07.2021 Jaqueline T. 20,-
20.07.2021 Martin O. 50,-