Herzlich willkommen auf der Seite des Dobermann Nothilfe e.V.!


Im Jahr 2002 schlossen wir uns zusammen und gründeten diesen Verein, um Dobermännern zu helfen und diese Rasse in der Gesellschaft als Familienhunde zu präsentieren.

Wer einmal einen Dobermann durch das Leben begleiten durfte, dem sind unsere Gedanken nicht fremd. So möchten wir mit anderen Dobermannfreunden und -interessierten in Kontakt stehen. Wir möchten Erfahrungen und Hilfe teilen. Wenn es sein muss auch bei der Suche nach einer neuen Familie für einen Dobermann unterstützen.

Wir sind ein Team von aktiven Helfern in ganz Deutschland, die sich ehrenamtlich engagieren. Hierzu arbeiten wir mit anderen Tierschutzorganisationen zusammen und versuchen gelegentlich auch Dobermännern im Ausland zu helfen.


SORGENKIND

Sorgenkinder der Woche

Unser Pascal ist ein sehr lieber, sensibler Dobermann mit viel Energie.

Die Familie hat mit einem Hundetrainer an seiner Erziehung gearbeitet, die Leinenführigkeit ist aber noch ausbaufähig.

Zuhause ist Pascal sehr ruhig – Beim Spazierengehen ist Pascal  aufgeregt.

Ohne Leine spielt er gerne mit anderen Hunden, an der Leine werden sie auch mal angebellt.

Er liebt die Nähe der Menschen und ist mit Spielzeug immer motivierbar und in seiner jetzigen Familie abrufbar.

Wir suchen für ihn eine hundeerfahrene Familie, die viel Zeit für ihn hat und ihn hundegerecht auslastet.

Wer gibt Pascal ein neues Zuhause?


Unsere Milla hat die Welpenschule besucht und beherrscht die Grundkommandos. Sie ist eine besonders liebe und verschmuste Hündin.

Milla ist sehr gelehrig und versteht schnell, was man von ihr möchte. Im Haus kann sie brav in ihrem Körbchen liegen bleiben und bettelt nicht am Tisch.

Milla liebt ihren Garten und liegt gerne in der Sonne. Draußen ist sie sehr neugierig.

Milla sucht ein neues Zuhause mit gut eingezäuntem Garten.

Möchten Sie Milla bei sich aufnehmen?


Hier finden Sie unsere Vermittlungshunde


Aktuelles zu unseren Notfellen

Kalenderwoche 23 und 24 – 2024

Zuhause gefunden!


Grüße aus dem neuen Zuhause!


Wir suchen dringend Pflegestellen für Dobermänner!

Jeder der einen Dobermann kennt, weiß wieviel Liebe, Treue und Anteilnahme vom Dobermann ausgehen. Dobermänner sind sehr sensible und menschenbezogene Tiere. Ein Dobermann ist ein Gebrauchshund und will seinen Menschen gefallen – Konsequenz und Rituale geben ihm Sicherheit.

Um so schlimmer ist es, wenn ein Dobermann aus seinem geliebten Umfeld gerissen wird. Oft führen persönliche Schicksalsschläge dazu, dass der geliebte Hund abgegeben werden muss. So eine Entscheidung fällt niemandem leicht. Oft hat man das Glück für seinen geliebten vierbeinigen Partner noch ein neues Zuhause suchen zu können. Es gibt jedoch auch Situationen, in denen sich schlagartig das Leben ändert. Um in diesen Fällen als Dobermann Nothilfe unterstützen zu können, sind wir auf Pflegestellen angewiesen, die schnell als ein neues „Zuhause auf Zeit“ einspringen können. Wir sind oft die einzige und letzte Alternative für solche Hunde. Viele Tierheime sind überfüllt oder weigern sich Dobermänner aufzunehmen. Über Onlineportale das richtige Zuhause zu finden gleicht der Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen.

Bitte helfen Sie uns in Not geratenen Dobermännern zu helfen!


Werbehinweis:

Wohnen in der schönen Schweiz.

Unsere Partnerin Estate1 AG, Zug, hilft und berät:

https://youtu.be/bcU76nHrHlU


Hinweis:

Der  Dobermann Nothilfe e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der als besonders förderungswürdig durch das zuständige Finanzamt Altenkirchen (Steuer-Nr.: 02/660/3300/8)  anerkannt und beim Amtsgericht Montabaur ins Vereinsregister (Register-Nr.: 2707) eingetragen ist.

Der Dobermann Nothilfe e.V. hat die Genehmigung des Veterinäramtes, 57610 Altenkirchen nach § 11 Abs. 1 Nr. 5. Die Fahrer des Dobermann Nothilfe e.V. haben den Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäß Artikel 17 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 1/2005.

Alle weiteren rechtlichen Hinweise finden Sie in unserem Impressum