erstellt: 15.02.2019   –   update:  27.02.2019
Name Shanti
Rasse Dobermann
Geschlecht Hündin – nicht kastriert
Alter 5,5 Jahre
Farbe braun
Verträglichkeit mit Hunden bedingt
Verträglichkeit mit Katzen nein
Verträglichkeit mit Menschen ja
Verträglichkeit mit Kindern ja
Kann alleine bleiben
Im Auto mitfahren
Befindet sich Pflegestelle Tierheim Deggendorf im Raum Passau

Shanti – ***DRINGEND Toller Endplatz gesucht***

Diese wundervolle 5,5 jährige Hündin sucht ein Körbchen für immer.

Shanti saß bis vor kurzem im Tierheim in Einzelhaft, weil sie als unverträglich mit anderen Hunden galt.  Sie hat in den letzten Wochen enorme Fortschritte gemacht und kann mittlerweile immer besser mit Artgenossen kommunizieren und sie ist sehr bemüht, die anderen Hunde zu verstehen.  Da sie sich noch nicht in allen Erregungslagen unter Kontrolle hat, muss sie in gewissen Situationen noch einen Maulkorb tragen.

Bei Hundebegegnungen ist sie anfangs noch etwas aufgeregt, aber ansprechbar.

Sie beherrscht die gängigen Grundkommandos, ist jedoch bei gewissen Außenreizen noch etwas überfordert.  Gibt man ihr die Ruhe und Zeit, beobachtet sie mittlerweile und orientiert sich am Menschen.

Sie ist dobitypisch ein wahres Herzchen, was Menschen betrifft, zeigt keinerlei Auffälligkeiten. Sie liebt die Nähe  und genießt es jemanden an ihrer Seite zu haben. Sie ist zu Menschen jeder Größe sehr liebevoll. Sie fährt sehr gerne Auto und ist an alle Alltagsgeräusche im Haus gewöhnt.

Sie ist nicht Katzen verträglich – was auch hier an der Pflegestelle die Probleme aufwirft.  Ihre Fortschritte in Bezug zu Hunden sind enorm, allerdings ist sie noch nicht in allen Situationen gegenüber Artgenossen sicher  und die zwei hier lebenden Katzen sind einfach ein Reizfaktor, bei dem sie noch gerne in ihr altes Muster zurück fällt. Beides kann sie auf die Kürze der Zeit noch nicht leisten.

Shanti ist eine absolute Traumhündin – deren Prognosen auf jeden Fall mehr als sehr gut sind. 😍

Sie ist auf keinen Fall ein Anfängerhund, sondern braucht jemanden, der ihr Sicherheit und Struktur gibt – diese kann sie auch annehmen.  Ich nenne sie liebevoll Hexe, weil sie schon ganz gerne auch schaut, wo Grenzen sind. Sie genießt es, integriert zu werden und blüht immer mehr auf. Ein möglicher schon vorhandener Hund muss im Alltag souverän und sicher sein, Shanti braucht noch die volle Aufmerksamkeit ihres Halters.

Viel besser wäre ein Einzelplatz, der mit ihr langsam den Kontakt zu Artgenossen erweitern und am allgemeinen Benehmen arbeiten möchte. Sie wäre die perfekte Einzel-Prinzessin.

Sie ist so sehr bemüht  und hat einen tollen Platz verdient.

Shanti ist nicht kastriert und an den Ohren kupiert.
Shanti ist aktuell in Passau zur Pflege

 

Kontakt

Daniela Endres
0171/6364514


Zurück zu Dobermänner suchen ein Zuhause