— Endstelle gesucht! —

erstellt: 22.11.2018   –   update:
Name Ragnar
Rasse Dobermann
Geschlecht Rüde – kastriert
Geboren 13.12.2017
Farbe schwarz / rot
Größe / Gewicht ? / ca. 35 kg
Handicap
Aufenthaltsort Tierheim Lübbersdorf

An alle Dobermann-Fans da draußen, ich heiße Ragnar und suche ganz schnell ein geeignetes Zuhause!

Mit knapp einem Jahr bin ich schon viel herumgekommen, das Tierheim ist bereits mindestens meine vierte Anlaufstelle, aber davon erzähle ich lieber später mehr, wenn ihr mich mal besuchen kommt. Herumgereicht zu werden ist für keinen Hund schön, und erst recht nicht für Junghunde oder gar Welpen!

Ich muss wohl einiges nachholen, aber das geht hoffentlich ganz schnell bei den richtigen Menschen, die schon etwas Erfahrung mit Hunden bzw. am liebsten meiner Rasse mitbringen.

Wie es sich als waschechter ‘Dobi’ so gehört, bin ich sehr aufmerksam, lernbereit und arbeitsfreudig. Ich habe buchstäblich Hummeln im Hintern und möchte unbedingt etwas unternehmen, mir hin und wieder auch mal den Wind aus den Segeln zu nehmen, diese Aufgabe trete ich dabei gerne an meine zukünftigen Zweibeiner ab, zwinker …

Überhaupt brauche ich noch etwas Erziehung, denn momentan muss man meinen 35kg auf Spaziergängen definitiv körperlich gewachsen sein, um mich sicher führen zu können. Aber hey -ich bin ja nicht umsonst ein Dobermann- wer souverän und glaubhaft mit mir umzugehen weiß, dem folge ich gern. Vielleicht können wir ja gemeinsam eine Hundeschule besuchen?

Leider sind meine bisher unvorteilhaften Lebensumstände nicht spurlos an mir vorbeigegangen. Viele Umweltreize kann ich noch nicht einordnen, daher neige ich in Stresssituationen zu Übersprungshandlungen, die etwas ungemütlich für das andere Ende der Leine werden können.

Hört sich nicht so richtig toll an, ich weiß, meinen Maulkorb trage ich dafür aber anstandslos und wenn die Pfleger hier im Tierheim mich etwas besser kennengelernt haben, werden wir der Sache mal auf den Grund gehen.

Achso, wie mir meine Rute und die Hälfte meiner Ohren abhanden gekommen ist? Die hat man mir früher einfach abgeschnitten … Ob das wohl gefährlich aussehen soll? Total dämliche Aktion, meiner Meinung nach. Und mal unter uns: Innen drinnen bleibe ich das kleine Sensibelchen, das ich vorher auch schon war.

So, jetzt aber genug geredet. Wer hat genügend Zeit, ausreichend Platz und das nötige Know-How, um mit mir ein richtig cooles Team zu werden? Ich warte schon ganz gespannt …

Kontakt

Tierheim Lübbersdorf
Lübbersdorfer Weg 6
23758 Oldenburg i.H.
Tel.: 04361-3884