erstellt:   2014 –   update: 17.10.2017
Name Kattinka
Rasse Dobermann
Geschlecht Hündin – kastriert
Geboren 2012
Größe/Gewicht 65 cm/30 kg
Farbe schwarz/rot
Verträglichkeit mit Hunden bedingt, s, Text
Verträglichkeit mit Katzen nicht bekannt
Verträglichkeit mit Menschen ja
Verträglichkeit mit Kindern nein
Kann alleine bleiben ja
Im Auto mitfahren ja
Sonstiges gechipt
Befindet sich PS der Tierhilfe Franken

Kattinka

Eigentlich heiße ich Kattinka und bin ein reinrassiges Dobermann Mädchen.

Doch Namen habe ich viele. So ruft mich meine Pflegefamilie liebevoll Platschi, was von Tollpatsch kommt. Wenn ich etwas will, arbeite ich gerne mit meinen großen Vordertatzen und da kann schon mal ein kleines Mißgeschick passieren. Doch sonst sind meine Menschen voll des Lobes über mich. Ich höre ausgezeichnet, bin nicht fordernd, kann gut alleine bleiben, fahre im Auto mit und mache trotz meiner stattlichen Größe nichts kaputt. Artgenossen ab Kniehöhe sind kein Problem, kleine vorlaute Fußhupen mag ich nicht.

Da ich eine Persönlichkeit bin, Ecken und Kanten habe und geistig ausgelastet werden muß, sollten meine neuen Besitzer schon über eine sehr gute Hundeerfahrung verfügen. Leider habe ich seit einiger Zeit Probleme mit meinen Hüften und bin aktuell mit Goldimplantaten behandelt worden. Deswegen brauche ich für den Fall der Fälle gut situierte Hundenarren.

Ein Haus mit eingezäuntem Garten wünsche ich mir ebenfalls. Schon lange wohne ich bei meiner Pflegefamilie, deswegen sollte ein Umzug in ein neues Zuhause schleichend gehen und nicht weiter als im Umkreis von 100 km sein. Wie ein Ferrari bin ich eine Diva, deren Unterhalt Zeit und Geld kostet. Wenn ich jedoch die richtigen Menschen finde, werden wir zusammen jede Menge Spaß und Freude haben.

Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

Kontakt

Tierhilfe Franken
Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166
Frau Carmen Baur 09151 / 82 69 0
Frau Susanne Schlor 0911 / 78 49 608
info@tierhilfe-franken.de
www.tierhilfe-franken.de


Zurück zu Dobermänner suchen ein Zuhause