— Endstelle gesucht! —

erstellt: 19.12.2022  –   update:
Name Connor
Rasse Dobermann
Geschlecht Rüde – noch nicht
Geboren 12.2017
Farbe schwarz/rot
Größe / Gewicht ca. 76 cm / 36 kg
Verträglichkeit mit Hunden
Verträglichkeit mit Katzen nein
Erkrankungen keine bekannt Mittelmeertest: alles negativ getestet
Aufenthaltsort Tierheim Hogar de Asis/ La Carolina/ Spanien

CONNOR

I am sexy and I know it! An Selbstbewusstsein haperts bei Connor definitiv nicht. Wenn er in den Spiegel schaut, sieht er einen attraktiven, muskulösen und unwiderstehlichen Adonis, der sich im Nebenjob als stellvertretender Abteilungsleiter der Kommandozentrale fühlt und bestenfalls immer das letzte Wort hat.

Kurzum, ein kleiner Macho, allerdings mit einem extrem liebenswerten Kern. Natürlich gehört ihm ein wenig der Wind aus den Segeln genommen, aber grundsätzlich ist Connor einfach nur ein Hund, der noch nie zu irgendwelchen Knigge-Regeln Bezug hatte und dessen persönlicher Ermessungsrahmen neu definiert werden muss.

Geht nicht, gibt’s nicht. Connor traut sich alles zu und lebt sein Leben ganz nach seinen Vorstellungen. Er ist völlig unbekümmert, distanzlos, wenig reflektiert und schlichtweg rotzefrech. Wer nicht spielen will, wird so lange gepiesackt, bis er aufgibt. Wer motzt, wird kurzerhand daran erinnert, nach welcher Pfeife getanzt wird. Außerdem ist er imposant, kräftig und energiegeladen, womit er sehr schnell den fesselnden Duft der Einschüchterung versprüht. Nicht nur bei anderen Hunden, die ihre Mitte noch nicht gefunden haben, auch bei Menschen, die mit seinem Aktionismus und seiner vorlauten Art schnell überfordert sind. So wundert es nicht, dass sein bester Freund ein in die Jahre gekommener Tennisball ist. Mit ihm kann er sich stundenlang beschäftigen, ohne in Konflikt zu geraten. Er teilt ihn aber auch mit den Pflegern und freut sich, wenn sie ihn pausenlos und bestenfalls kilometerweit werfen.

Connor ist sich seiner ungestümen Art nicht bewusst. Er hat nie gelernt, einfach mal abzuschalten und zu genießen. Bei ihm laufen immer mehre Programme gleichzeitig. Das macht ihn teilweise sehr anstrengend und kompliziert. Die wilden Jungschnöselzeiten sollten daher so langsam ein Ende finden. Für Connor wird es höchste Zeit, ein neues Kapitel zu schreiben. Ein Kapitel über Erziehung, Manieren, Zuverlässigkeit und Gelassenheit.

Thema und Inhalt stehen bereits, wir brauchen nur noch den passenden Autor. Meldet Euch bei Interesse doch einfach mal bei Bianca Kaiser. Sie kann Euch noch mehr Input liefern und auch detaillierte Infos zum Vermittlungsablauf geben. Bitte beachtet nur ggf. angegebene Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schickt eure Anfrage einfach per Mail unter Angabe Eurer Telefonnummer.

VIDEOS
https://youtu.be/ggw0798p8tU
https://youtu.be/ki8fOyz2hcE
https://youtu.be/MhAnl1swG9E
https://youtu.be/-fkp5GOqbjU
https://youtu.be/8CeZFYKSMpc
https://youtu.be/UHEnXG7jRG8
https://youtu.be/Fekg-a4ObPo
https://youtu.be/1pXmKCMkamY
https://youtu.be/IpqmLtYtZn4
https://youtu.be/B4wiT8K1WP8

 

KONTAKT

Tierschutzverein Europa
Bianca Kaiser
Tel: 0172 6284569
Email: kaiser@tsv-europa.de