— RESERVIERT! —

erstellt: 10.02.2019   update: 09.04.2019

Name Sion
Rasse Dobermann
Geschlecht Rüde – nicht kastriert
Geboren 11.09.2013
Farbe braun
Größe / Gewicht ca. 75 cm / ca. 40 kg
Verträglichkeit mit Hunden siehe Text
Verträglichkeit mit Katzen unbekannt
Verträglichkeit mit Erwachsenen ja
Verträglichkeit mit Kindern ja, ab Teenageralter und hundeerfahren
Kann alleine bleiben stundenweise
Im Auto mitfahren ja
Beißvorfall / Auflagen nein/nein
Wesenstest nein
Handicap Futtermittelallergie
Aufenthaltsort 30851 Langenhagen

Update 11.03.2019

Sion hatte am Wochenende Hundekontakt im Freilauf.

Mit den beiden großen Hündinnen hat er sich gut verstanden. Die drei Hunde konnten problemlos auf der Wiese zusammenlaufen. Wenn er zu aufdringlich wurde, haben die beiden ihn in seine Schranken gewiesen und Sion hat es akzeptiert. Ein Anfang ist auf jeden Fall gemacht. Leider wurden die kleineren Terrier gejagt und eine unsichere Hündin wollte er nicht in Ruhe lassen.

Wir könnten uns durchaus vorstellen, dass Sion in einem Haushalt mit einer sicheren großen Hündin aufblühen könnte. Das Spielen und Zusammensein mit seinen weiblichen Artgenossen hat ihm zumindest Freude bereitet.


Sion ist ein fünf Jahre alter Rüde, der leider seine Familie wechseln muss. Nach der Trennung seiner alten Familie ist seine Bezugsperson ausgezogen und im neuen Sozialverband ist er nicht richtig ausgelastet und es kann ihm leider keiner gerecht werden.

Bei Sion handelt es sich um einen sehr agilen und potenten Rüden. Mit seinen 75 cm und 40 kg ist Sion eine stattliche Erscheinung. Er ist sehr gepflegt und auch durchgehend geimpft und immer vom Tierarzt betreut. Lediglich an seiner Rute hat Sion eine Stelle, die er sich aufgeknabbert hat und vernarbt ist.

Aufgewachsen ist Sion mit Kindern. Es gab niemals Probleme mit seiner Verhaltensweise. Zu Bekannten und fremden Menschen ist Sion immer aufgeschlossen und neugierig. In der Wohnung ist er unauffällig und kann auch allein bleiben – auch im Garten gehört er zu seiner Familie und verhält sich wie ein gewünschter Familienhund. Zeitweise ist er jedoch sehr aufgeregt und findet schwer zur Ruhe – markiert in diesen Momenten auch mal in der Wohnung. Hier ist zu erkennen, dass Sion dringend eine artgerechte Auslastung benötigt. Neue Besucher werden erst einmal “gerammelt” – mit einer klaren Ansage lässt er davon ab.

Im Freilauf ist er ein gut gelaunter und lebensfroher Dobermannrüde. Bis auf wenige Momente hat er auch eine gute Leinenführigkeit. Ist jederzeit abrufbar und beherrscht die Grundkommandos. Jagdtrieb zeigt Sion nicht – Hasen werden aus der Ferne betrachtet. Radfahrer und Jogger lässt er unbeachtet passieren. Kontakt zu anderen Hunden hatte er bisher jedoch nicht. Hier ist mit ihm bisher immer ausgewichen worden. Nach Sympathie ignoriert er andere Hunde oder beginnt stark an der Leine zu ziehen. Nicht angeleint ist Sion anderen Hunden gegenüber sehr aufdringlich und unermüdlich. Auch nach vielen recht barschen Rügen anderer Hunde, reagiert er immer flüchtend und niemals konternd.

Sion ist ein wirklich toller Dobermannrüde. Er braucht jedoch ganz klare Regeln, um ihm die Sicherheit für den Alltag zu geben. Seine Besitzer müssen ihm körperlich gewachsen sein und sollten Hundesport mit ihm betreiben. Abgesehen von seiner Leidenschaft zum Rammeln kommt er auch mit Kindern super aus – natürlich müssen diese auch Hunde- am besten Dobermannerfahren sein.

Kontakt

AnsprechpartnerinIlka Brinkmann
Telefon:0163/500 47 33
Mail:ilkabrinkmann@gmx.de