— Endstelle gesucht! —

erstellt: 30.06.2024  –   update:
Name Rosemarie
Rasse Dobermann
Geschlecht Hündin – kastriert
Geboren ca. 08/2022
Farbe schwarz/rot
Größe / Gewicht groß
Verträglichkeit mit Hunden ja
Verträglichkeit mit Katzen nein
Verträglichkeit mit Erwachsenen ja
Verträglichkeit mit Kindern ja, ab Teenager-Alter
Kann alleine bleiben
Im Auto mitfahren
Besonderheit Snap-Test 4DX negativ
Aufenthaltsort Ungarn

ROSEMARIE

Rosemarie und Valerie wurden streunend auf der Straße gefunden und konnten Gott sei Dank eingefangen und gesichert werden. Wir vermuten, dass die beiden Hunde Geschwister sind, denn sie waren zusammen unterwegs, sind gleich alt und verstehen sich sehr gut. Der Tierarzt schätzt die Mädels auf ca 1,5-2 Jahre und beide haben wohl auch schon einmal Babys gehabt. So sieht das Gesäuge zumindest aus. Warum ihr Besitzer sie ausgesetzt hat, werden wir nie erfahren. Doch für die Hunde war es letztendlich ein Glück, denn nun müssen sie ihr weiteres Leben nicht als Gebärmaschinen verbringen, sondern haben die Chance auf ein würdiges Hundeleben, als geliebte Familienmitglieder.

Man merkt den Hunden an, dass sie nicht viel kennen. Sie sind bisher eher schüchtern und in fremden Situationen schon etwas ängstlich. Sie zeigen aber keinerlei Aggressionen, lassen sich problemlos anfassen, hochheben etc. und auch den Tierarztbesuch und die Fahrt mit dem Auto dorthin, haben sie absolut lieb über sich ergehen lassen. Die Beiden sind absolute Schätze, die man allerdings mit Liebe und Geduld an einen normalen Familienalltag heranführen muss. Rosemarie und Valerie  zeigen Hunden gegenüber ein tolles Sozialverhalten, sie sind sehr verträglich und sozialkompetent.  Da wir nicht davon ausgehen, für Beide zusammen ein Zuhause zu finden, werden sie auch getrennt voneinander vermittelt.  Allerdings wäre es toll, wenn bereits ein Artgenosse vorhanden wäre, das würde die Eingewöhnung evtl. etwas erleichtern. In den richtigen Händen werden diese Hunde aufblühen und sich zu ganz tollen Dobermannmädchen entwickeln.

Wir wünschen uns vorzugsweise ein Dobermannerfahrenes Zuhause, in einem ländlich ruhigen Umfeld mit einem eingezäunten Garten. Ein Leben in der Stadt würde die Hunde überfordern.

Wer diesem tollen Dobermädchen ein schönes Zuhause schenken möchte, kann sich gerne bei ihrer Vermittlerin melden.

Kontakt

AnsprechpartnerinAnja Sierocki
Mail:anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

Videos von Valerie und Rosemarie: