— Endstelle gesucht! —

erstellt:  15.02.2020   –   update: 18.01.2021
Name Paco
Rasse Dobermann (-Mischling)
Geschlecht Rüde – kastriert
Geboren 23.01.2016
Farbe schwarz/rot
Größe / Gewicht 68 cm/38 kg
Verträglichkeit mit Hunden je nach Sympathie bei Rüden, Hündinnen ja
Verträglichkeit mit Katzen hundeerfahrene Katzen
Verträglichkeit mit Erwachsenen ja
Verträglichkeit mit Kindern ja, ab Teenageralter
Kann alleine bleiben stundenweise
Im Auto mitfahren bellt teilweise
Beißvorfall / Auflagen
Wesenstest
Besonderheit keine
Aufenthaltsort 33181 Bad Wünnenberg

PACO

Update 18.01.2021

Seit fast einem Jahr ist Paco auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Obwohl sich die Pension gut um ihn kümmert, erträgt Paco die Unruhe und den Lärm der anderen Hunde sehr schlecht. Er hat stark abgenommen und kommt nicht zur Ruhe. Auch reagiert er inzwischen auf Umweltreize noch intensiver.

Für Paco suchen wir ganz dringend eine Pflege-/Endstelle, wo er zur Ruhe kommen darf, wo erfahrene Hundemenschen mit ihm im ruhigen Umfeld trainieren. Ein gut eingezäuntes Grundstück wo Paco sich austoben darf, ist dabei wichtig.


Paco ist ein agiler temperamentvoller Dobermann(-Mix), der wegen Überforderung abgegeben wird.

Er ist ein sehr aufmerksamer Hund, der bei konsequenter Führung gut auf Kommandos reagiert.

Das Training und die konsequente Führung sind in der letzten Zeit leider etwas zu kurz gekommen, von daher zeigt Paco sich im Augenblick an der Leine sehr unruhig und bellt andere Hunde an. Bei einem erfahrenen Hundeführer mit dem entsprechenden Training ist dies wieder in den Griff zu bekommen.

Paco ist ein sehr gelehriger Hund, der Spaß daran hat, neue Dinge zu lernen. Er läuft auch gerne am Fahrrad, allerdings fehlt ihm da noch ein wenig die Übung.

Im Haus ist er ein freundlicher verschmuster Hund, der selbständig auf seinen Platz geht, wenn er Ruhe braucht.

Im Garten verhält er sich wachsam.

Wir suchen für Paco eine hundeerfahrene  Familie, die Lust hat, sich mit ihm zu beschäftigen und mit ihm das Benehmen an der Leine trainiert. Gerne mit Garten, in dem er toben kann.

Kontakt

AnsprechpartnerinIlka Brinkmann
Telefon:0163/500 47 33
Mail:ilkabrinkmann@gmx.de