— Endstelle gesucht! —

erstellt: 08.05.2022  –   update:
Name Mara
Rasse Dobermann
Geschlecht Hündin – nicht kastriert
Geboren ca. 4 Jahre alt
Farbe schwarz/rot
Größe / Gewicht 28 kg
Verträglichkeit mit Hunden ja
Verträglichkeit mit Katzen nein
Verträglichkeit mit Erwachsenen ja
Verträglichkeit mit Kindern ab Teenager-Alter
Besonderheit Ohren und Rute kupiert, Bluterguss
Aufenthaltsort Ukraine

MARA

Mara wurde völlig ausgemergelt im Wald an einem Baum festgebunden aufgefunden. Sie war nur noch Haut und Knochen, hatte vor kurzem Welpen bekommen und es wird vermutet, dass sie als Zuchtmaschine missbraucht wurde.

Mara hat auf dem Rücken einen riesigen Bluterguss, vermutlich durch Schläge. Dieser wird konservativ behandelt, damit ihr eine OP erspart bleibt. Trotzdem liebt sie die Menschen.

Sie lebt momentan in einer Pflegestelle in der Ukraine. Vermutlich lebt sie nun zum ersten Mal in einer Wohnung und es wird sich zum ersten Mal um sie gekümmert. Dies genießt sie sehr.

Sie lernt stubenrein zu werden und an der Leine zu laufen. Dies klappt nach so kurzer Zeit natürlich noch nicht.

Momentan zieht sie noch stark an der Leine und reagiert manchmal aufmüpfig auf Fahrradfahrer.

Sie hört schon recht gut auf ihren Namen und zeigt sich verträglich anderen Hunden gegenüber.

Dieses tolle Mädchen sucht nun eine Familie, die viel Zeit für sie hat und mit viel Ruhe weiterhin mit ihr trainiert.

Sie hat einen ganz zauberhaften Charakter und alle lieben sie.

Kontakt

AnsprechpartnerinIlka Brinkmann
Mail:ilkabrinkmann@gmx.de