— Endstelle gesucht! —

erstellt:  21.03.2020   update:
Name Ira
Rasse Dobermann
Geschlecht Hündin – nicht kastriert
Geboren ca. 20216
Farbe schwarz/rot
Größe / Gewicht
Verträglichkeit mit Hunden ja
Verträglichkeit mit Katzen nicht bekannt
Verträglichkeit mit Erwachsenen ja
Verträglichkeit mit Kindern ältere ruhige Kinder
Besonderheit Angsthündin
Aufenthaltsort Griechenland

IRA

Ira hatte bis jetzt ein schreckliches Leben. Unsere griechischen Kollegen befreiten sie aus ihrem Zuhause, wo sie ihr bisheriges Dasein an der Kette fristete und Welpen produzierte.

Sie kam mit 19 kg bei unseren Kollegen an, zu schwach, um sich auf den Beinen halten zu können. Sie hatte Herzwürmer, Ehrlichiose und Anaplasmose und ist in ärztlicher Behandlung.

Zum Glück ist sie inzwischen außer Lebensgefahr und hat deutlich zugenommen.

Ihr Futter frisst sie nur direkt vom Boden, anders hat sie es nie kennen gelernt.

Ira hat das Vertrauen in die Menschen verloren und große Angst. Ihre kleine Seele muss noch begreifen lernen, dass sie von nun an keiner mehr quält.

Sie lässt Berührungen inzwischen zu, ist aber immer  angespannt und zur Flucht bereit. Dabei bleibt sie aber immer lieb und mit anderen Hunden versteht sie sich gut.

Wir suchen für Ira ein sehr ruhiges eher ländliches Zuhause, wo auf jeden Fall ein souveräner Hund vorhanden sein sollte, der ihr Halt geben kann.

Die neue Familie sollte sehr viel Geduld und Verständnis für Ira aufbringen und nichts von ihr erwarten, sondern sie ganz in Ruhe Vertrauen aufbauen lassen. Fühlen Sie sich dieser Aufgabe gewachsen?

Leider können wir noch nicht sagen, wann Ira nach Deutschland reisen kann. Auf Grund des Corona-Virus müssen wir erstmal abwarten.

Kontakt

AnsprechpartnerinIlka Brinkmann
Telefon:0163/500 47 33
Mail:ilkabrinkmann@gmx.de